Sommersturm droht über Thailand

Am Sonntag, dem 21. März, trat in Thailand eine Sommersturmwarnung mit starken Winden und Regengüssen in Kraft, die mindestens bis Montagabend, dem 22. März, andauern wird.

Gewitter mit böigen Winden und Hagel werden zuerst im Nordosten Thailands auftreten und dann den Norden und den zentralen Teil, einschließlich Bangkok und seiner Umgebung, treffen und allmählich in die südlichen Regionen des Landes wandern. Am Samstag in der Hauptstadt steigt die Windgeschwindigkeit auf 10-12 m / s, am Sonntag beginnen Gewitter und Schauer, die bis zu 30 mm Niederschlag bringen.

Die lokalen Behörden empfehlen dringend, Freiflächen zu meiden und sich von Bäumen, Werbetafeln und Leichtbauten fernzuhalten.